Thiel, Manfred: Die Überwindung des Nationalismus Vergrößern

Thiel, Manfred: Die Überwindung des Nationalismus

309

Gebraucht

Ein Beitrag zur Standortbestimmung der völkischen Idee. Neuerscheinung 2003

Mehr Infos

4,67 €

Technische Daten

BuchtitelIrland im Spannungsfeld überstaatlicher Machtpolitik
AutorDuda, Gunther
ISBN-Nummer9783882022896

Mehr Infos

Diese Untersuchung zu Ursprung und Begriffsbestimmung des Nationalismus behandelt die wesentlichen Fragen der letzten 200 Jahre. Sie zeigt den Mißbrauch der Völker und die Pervertierung ihres an sich natürlichen und friedlichen Lebenswillens. Immer dann, wenn Religionen, Ideologien und Glaubensmächte sich der Kräfte bemächtigen, haben die Menschen zu leiden. Die Triebkräfte des Nationalismus sind es gewesen, die für Kriegshetze und Völkermorden der zurückliegenden 200 Jahre verantwortlich sind. Und sie sind es heute noch. Erst in diesen Tagen, da die Schrift erscheint, wird die Welt ein weiteres Mal ein Opfer der Geißel des Nationalismus. Wie schon mehrfach im abgelaufenen 20. Jahrhundert haben die USA - wie inzwischen schon wieder mehrmals - ein Land mit Krieg überzogen, um seinen Menschen Enduring Freedom, dauernde Freiheit zu bringen. In alttestamentarischer Manier fühlen sich die USA als auserwähltes Volk Jahwehs und im Bund mit diesem Gott des Alten Testaments dazu berufen, die Herrschaft der christlich-abendländischen Kultur in die Welt hinauszutragen - und sei es mit Waffengewalt. 48 Seiten

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...