Information

Neue Artikel

Wir sind ein kleiner Verlag in der Tradition des Wirkens des Hauses Ludendorff für die Freiheit der Menschen und Völker. Der Mensch ist aufgerufen, sich selbst und sein Handeln nach dem Guten Wahren und Schönen auszurichten. Er hat jedoch auch die Freiheit, das nicht zu tun. Solange er dabei nicht die Rechte anderer verletzt, ist das seine eigene Freiheit. Das Sittengesetz regelt dabei das Zusammenleben und darf auch Zwang ausüben, damit das Zusammenleben möglich ist. Mit unserem Bücherangebot wollen wir das Wissen vermitteln, welches in vielen anderen Publikationen verschwiegen wird. Damit leisten wir einen Beitrag zur wirklichen eigenen Meinungsbildung und Urteilsfähigkeit. Und hoffentlich auch dafür, daß die Menschen und Völker sich wieder auf sich selbst besinnen, ihr Selbstbestimmungsrecht wahrnehmen und Erfüllung in der eigenen Kultur finden. Das ist ein erster Schritt, um dem Imperialismus unserer Zeit entgegenzuwirken und ganz im Einklang mit dem Völkerstrafgesetzbuch Völkermord zu verhindern. Wir halten es mit Gottfried Keller, der in Das Fähnlein der sieben Aufrechten schrieb:

"Achte jedes Mannes Vaterland, aber das deinige liebe."

 

Wer sich für philosophische Fragen interessiert, nach dem Sinn des Lebens und der Welt fragt, der kann in den Werken Mathilde Ludendorffs Antworten finden. Für Eilige, die sich erstmal einen kurzen Überblick verschaffen möchten gibt es Einführungsschriften:

Aus der Gotterkenntnis meiner Werke             Sinn des Lebens